Istgleich-compair mit fuzzy-logic

Diskussionsforum für Fragen zur Struktur und Implementation in REAKTOR, auch DSP, Literatur und begleitende Software

Moderator: herw

Re: Istgleich-compair mit fuzzy-logic

Beitragvon Eventmanager » 10. August 2019, 10:19

Danke Herw. Aber mein Englisch ist fast so schlecht wie meine Core-Kenntnisse ;-)

Und ja, alles in Core zu machen ist mir eindeutig zu über-ambitioniert, meine Ens sind so hochkomplex, da wäre ich Jahrzehnte beschäftigt... Was ich aber jetzt machen werde, ist es neue, größere Funktionseinheiten von Beginn an gleich in Core zu basteln, wobei ich Prim in der der Übergangszeit erstmal noch als Ausgangslage nutze um die generelle Funktionsweise zu testen und erst danach das Ganze in Core nachbaue. Das Forum hier würde ich gerne als "Assistenten", als Korrektur/Rotstift nutzen, das mich auf Fehler HINWEIST, aber prinzipiell möchte ich mir die Lösungen selbst erarbeiteten.

Damit dieser Fred hier nicht zu sehr ausfranzt, werde ich einfach von Zeit zu Zeit ein neues Core-Projekt im entsprechenden Sub eröffnen, wo es ausschliesslich um dieses speziellen Funktionsblock gehen soll.
Die Teile heissen dann Core-Projekt # XY - Kurzbeschreibung.
viewtopic.php?f=17&t=1178
Eventmanager
synth doctor
 
Beiträge: 251
Registriert: 25. Juni 2013, 16:26

Re: Istgleich-compair mit fuzzy-logic

Beitragvon herw » 10. August 2019, 12:33

Eventmanager hat geschrieben:Danke Herw. Aber mein Englisch ist fast so schlecht wie meine Core-Kenntnisse ;-)

Und ja, alles in Core zu machen ist mir eindeutig zu über-ambitioniert, meine Ens sind so hochkomplex, da wäre ich Jahrzehnte beschäftigt... Was ich aber jetzt machen werde, ist es neue, größere Funktionseinheiten von Beginn an gleich in Core zu basteln, wobei ich Prim in der der Übergangszeit erstmal noch als Ausgangslage nutze um die generelle Funktionsweise zu testen und erst danach das Ganze in Core nachbaue. Das Forum hier würde ich gerne als "Assistenten", als Korrektur/Rotstift nutzen, das mich auf Fehler HINWEIST, aber prinzipiell möchte ich mir die Lösungen selbst erarbeiteten.

Damit dieser Fred hier nicht zu sehr ausfranzt, werde ich einfach von Zeit zu Zeit ein neues Core-Projekt im entsprechenden Sub eröffnen, wo es ausschliesslich um dieses speziellen Funktionsblock gehen soll.
Die Teile heissen dann Core-Projekt # XY - Kurzbeschreibung.
viewtopic.php?f=17&t=1178
ok - gute Idee. Ich lade dann einfach ohne großen Kommentar mein Rundungsmodul in der Fundgrube hoch.
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 3112
Registriert: 13. März 2006, 19:28
Wohnort: Dortmund

Re: Istgleich-compair mit fuzzy-logic

Beitragvon Eventmanager » 10. August 2019, 12:37

Ahja, die Fundgrube, gute Idee, hatte ich völlig vergessen;-)
Jo, wenn "meine" Core-Projekte dann fertig sind, landen sie auch dort.
Eventmanager
synth doctor
 
Beiträge: 251
Registriert: 25. Juni 2013, 16:26

Vorherige

Zurück zu REAKTOR (kreativ)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron