Table mittels FFT analysieren

Diskussionsforum für Fragen zur Struktur und Implementation in REAKTOR, auch DSP, Literatur und begleitende Software

Moderator: herw

Re: Table mittels FFT analysieren

Beitragvon 128bpm » So 15. Apr 2018, 22:18

Quietschboy hat geschrieben:Ich persönlich tendiere deswegen dazu Quickbus-Namen keine alleinstehenden Zahlen zu verpassen :mrgreen:


:cry: :cry: :cry:


Noch zwei bis drei Tage dann ist Version 1 wohl fertig :)

Die größten Hürden sind bereits genommen. Ich bin echt gespannt wie gut das Teil am Schluss funktioniert.
128bpm
synthesist
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 13:23

Re: Table mittels FFT analysieren

Beitragvon Thala » Fr 27. Apr 2018, 08:34

moin.
ich hoffe du bist unterwegs nicht verdurstet!
Thala
meister
 
Beiträge: 113
Registriert: Do 1. Okt 2015, 15:36

Re: Table mittels FFT analysieren

Beitragvon 128bpm » Mo 7. Mai 2018, 13:24

Wo denkst du hin?! :D

Nein, das Wetter war die letzten Wochen einfach zu schön. Außerdem überlege ich gerade ernsthaft ob ich mein recht umfangreiches Projekt nicht doch in C++ umsetzen soll. Auf lange Sicht gesehen erscheint mir dies sinnvoller.
128bpm
synthesist
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 13:23

Vorherige

Zurück zu REAKTOR (kreativ)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron