hardware modular

Über Gott und die Welt (aber möglichst noch zum Thema Musik)

Moderatoren: herw, Gmaj7

Re: hardware modular

Beitragvon KlangRaum » Di 24. Jun 2008, 08:20

herw hat geschrieben:
KlangRaum hat geschrieben:...
aber naja: ich war jezze 2 wochen inner karibik. da leuchtet der cuba-libre sobald die sonne untergegangen ist.

is echt kein scheiss, das zeug leuchtet wirklich :!: keine LED der welt leuchtet so hell........
da war nicht zufällig ein AKW in der Nähe?
Hast Du denn auch mal "unser" Deutsches [url=http://de.wikipedia.org/wiki/Ernst-Thälmann-Insel]Vater (-Ei-) land[/url] besucht? ::kaffee::

--- wieso klappt die Anzeige des Links nicht?


1.) der link: http://de.wikipedia.org/wiki/Ernst-Thälmann-Insel enthält ein ä - das geht so nicht
richtig wäre eigentlich: http://de.wikipedia.org/wiki/Ernst-Th%C3%A4lmann-Insel

Code: Alles auswählen
[url=http://de.wikipedia.org/wiki/Ernst-Th%C3%A4lmann-Insel]urmel-insel[/url]

:arrow: urmel-insel

ps: mit dem leuchtenden cubra libre hab ich natürlich gemogelt. den trick verrate ich aber nicht. war kein AKW....
ist diese insel nun deutsches hoheitsgebiet? da will ich hin.......
und mach die tekknorepublik reaktor auf... …bummtschagg… …bummtschagg… …bummtschagg… …bummtschagg… *hehehehe*

PS2: ich war hier:
Bild
Siggi Natur ? :mrgreen:
Benutzeravatar
KlangRaum
synth guru
 
Beiträge: 647
Registriert: Di 1. Aug 2006, 12:55

Re: hardware modular

Beitragvon herw » Di 24. Jun 2008, 12:29

KlangRaum hat geschrieben:
herw hat geschrieben:[...]
--- wieso klappt die Anzeige des Links nicht?


1.) der link: http://de.wikipedia.org/wiki/Ernst-Thälmann-Insel enthält ein ä - das geht so nicht
richtig wäre eigentlich: http://de.wikipedia.org/wiki/Ernst-Th%C3%A4lmann-Insel

[...]
aha - danke
[...]
PS2: ich war hier:
fein - aber nix für mich - sowohl urlaubsmäßig wie auch musikalisch.
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2978
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: hardware modular

Beitragvon herw » Fr 13. Mär 2009, 15:45

Die Hardware wächst ::kaffee::

studio -1.jpg
studio -1.jpg (447.39 KiB) 4282-mal betrachtet
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2978
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: hardware modular

Beitragvon Gmaj7 » Di 17. Mär 2009, 20:16

Jöööh, wird ne nette Mauer :D
Benutzeravatar
Gmaj7
moderator
 
Beiträge: 191
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 16:17
Wohnort: Nürnberg

Re: hardware modular

Beitragvon herw » Di 17. Mär 2009, 23:24

Gmaj7 hat geschrieben:Jöööh, wird ne nette Mauer :D
jo - soll nach rechts um die Ecke weiterlaufen. Den schwarzen Rollschrank rechts hab ich schon leer geräumt.
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2978
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: hardware modular

Beitragvon KlangRaum » Mo 23. Mär 2009, 21:20

Gmaj7 hat geschrieben:Jöööh, wird ne nette Mauer :D

…sieht alles noch so ordentlich aus… ::kaffee::
(Neu???)
Siggi Natur ? :mrgreen:
Benutzeravatar
KlangRaum
synth guru
 
Beiträge: 647
Registriert: Di 1. Aug 2006, 12:55

Re: hardware modular

Beitragvon herw » Do 26. Mär 2009, 16:40

KlangRaum hat geschrieben:
Gmaj7 hat geschrieben:Jöööh, wird ne nette Mauer :D

…sieht alles noch so ordentlich aus… ::kaffee::
(Neu???)
ja - alles, was aus Holz ist
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2978
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: hardware modular

Beitragvon KlangRaum » Sa 28. Mär 2009, 23:55

Holzwurm geworden? Gefallen an holzigen Klängen gefunden? ::kaffee::

Wenn Du Lust auf eine Erweiterung haben solltest…
…ich spendiere Dir hier ein wenig Material.
Das liegt schon länger da rum - und keiner wills haben.


(Sieht aber gut aus… selbst gebaut oder selbst bestellt?)
Siggi Natur ? :mrgreen:
Benutzeravatar
KlangRaum
synth guru
 
Beiträge: 647
Registriert: Di 1. Aug 2006, 12:55

Re: hardware modular

Beitragvon herw » So 29. Mär 2009, 07:12

KlangRaum hat geschrieben:[...]
Wenn Du Lust auf eine Erweiterung haben solltest…
…ich spendiere Dir hier ein wenig Material.
Das liegt schon länger da rum - und keiner wills haben.[...]
da fehlt ja auch da Filetstück!
(Sieht aber gut aus… selbst gebaut oder selbst bestellt?)
selbst bestellt und bezahlt. So etwas ist ziemlich teuer (>2500€), aber dafür auch für's Leben. Viele Kleinigkeiten waren zu bedenken (z.B. wohin mit dem Trautonium-Kontroller?).
Gestern musste ich zunächst mal mit neuen Kabeln kämpfen, da im Augenblick der Rechner etwa 4m (also 6m Kabellänge) entfernt steht.
Rackschrank.JPG
Rackschrank.JPG (464.38 KiB) 4200-mal betrachtet

::kaffee::
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2978
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: hardware modular

Beitragvon KlangRaum » Mo 30. Mär 2009, 22:57

herw hat geschrieben:So etwas ist ziemlich teuer (>2500€)


*Ummmmpf* :shock: :shock:
Wenn ich überlege, wievie Material ich dafür kriegen könnte… :shock:
Siggi Natur ? :mrgreen:
Benutzeravatar
KlangRaum
synth guru
 
Beiträge: 647
Registriert: Di 1. Aug 2006, 12:55

Re: hardware modular

Beitragvon herw » Di 31. Mär 2009, 06:18

KlangRaum hat geschrieben:
herw hat geschrieben:So etwas ist ziemlich teuer (>2500€)


*Ummmmpf* :shock: :shock:
Wenn ich überlege, wievie Material ich dafür kriegen könnte… :shock:
ja aber dieses Material darf dann auch nicht irgendwo in der Ecke herumstehen. Wenn ich daran denke, dass zum Beispiel die Hardware wie Kurzweils 1000PX und der TG77 (links oben) ca 10 Jahre nur so ungenutzt waren, dann ist ein solcher Radikalschlag doch wohl nötig.
Abgesehen davon, das Auge will ja beim Musizieren auch etwas haben ;)
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2978
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: hardware modular

Beitragvon KlangRaum » Di 31. Mär 2009, 11:55

…mit material meinte ich holz & Co für 2500€. gute platten beim händler kosten 20-40€ pro qm, dazu kommt der lack und kleinzeugs.
klar, das sind bei mir andere maßstäbe, weil ich ja ne werkstatt habe und die arbeitszeit nicht reinrechne.
Siggi Natur ? :mrgreen:
Benutzeravatar
KlangRaum
synth guru
 
Beiträge: 647
Registriert: Di 1. Aug 2006, 12:55

Re: hardware modular

Beitragvon herw » Mi 1. Apr 2009, 07:04

KlangRaum hat geschrieben:…mit material meinte ich holz & Co für 2500€. gute platten beim händler kosten 20-40€ pro qm, dazu kommt der lack und kleinzeugs.
klar, das sind bei mir andere maßstäbe, weil ich ja ne werkstatt habe und die arbeitszeit nicht reinrechne.
achso - Arbeitszeit ist teuer, dazu auch die ärgerlichen Fahrtzeiten etc. und Aufbau. Eins kommt zum anderen, auch so einfache Sachen wie die Rackschienen an den Seiten; klar, man kann sie auch selbst einbauen; dafür benötigt man aber eine exakte Zuschneidung der Schienen (Meterware), die exakten Bohrlöcher. Die Schubladen müssen genau eingepasst werden usw. usw.. Für einen Laien wie mich ein Problem, abgesehen vom Zeitaufwand, den man erstmal haben muss.
Trotz des hohen Preises bin ich sehr zufrieden, einen schlüsselfertigen Aufbau zu haben. Ich habe mich jahrelang (24 Jahre) über meinen Selbstbau-Pressspanplatten-Schrank geärgert.
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2978
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: hardware modular

Beitragvon KlangRaum » Do 2. Apr 2009, 11:09

Trotz des hohen Preises bin ich sehr zufrieden, einen schlüsselfertigen Aufbau zu haben. Ich habe mich jahrelang (24 Jahre) über meinen Selbstbau-Pressspanplatten-Schrank geärgert.

…das ist das wichtigste :!:
Siggi Natur ? :mrgreen:
Benutzeravatar
KlangRaum
synth guru
 
Beiträge: 647
Registriert: Di 1. Aug 2006, 12:55

Vorherige

Zurück zu OT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron