kore und reaktor wollen nicht zusammen spielen

Moderatoren: herw, Gmaj7

kore und reaktor wollen nicht zusammen spielen

Beitragvon helmsklamm » Sa 26. Jan 2008, 21:40

ich kriegs nich hin, das kore irgendwelches midi von reaktor empfängt.
nichmal der midi-control im header blinkt.

reaktorseitig is alles klar, midiout blinkt, die props sind richtig, die kanäle stimmen......

schade, die hälfte der prestets sind wirklich klasse und alle im direktzugriff zu haben macht schon spass. aber als spielunfähiges seqeunzakind will man die irgendwie zum laufen kriefgen.

ansonsten is kore2 auch wieder so typisch NI absolut überkompliziert. das man für ne prestschleuder handbücher studieren muss kann doch echt nich sein.
bitte vor jeder frage erstmal überprüfen, ob das kapitel "mein erster synth" S. 76 im hnadbuch, schon gelesen wurde.
helmsklamm
synth gott
 
Beiträge: 1011
Registriert: Mi 10. Mai 2006, 17:21
Wohnort: 030

Re: kore und reaktor wollen nicht zusammen spielen

Beitragvon Gmaj7 » Mo 5. Jan 2009, 11:10

Sorry, etwas spät... konntest Du das Problem inzwischen lösen??
Benutzeravatar
Gmaj7
moderator
 
Beiträge: 191
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 17:17
Wohnort: Nürnberg

Re: kore und reaktor wollen nicht zusammen spielen

Beitragvon herw » Mo 5. Jan 2009, 12:17

Gmaj7 hat geschrieben:Sorry, etwas spät... konntest Du das Problem inzwischen lösen??
ah das interessiert mich auch; ich habe mir KORE2 bestellt und warte nur noch auf die Hardware (NI macht wohl leider bis zum 6.1. Ferien).
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 19:28
Wohnort: Dortmund

Re: kore und reaktor wwollen nich zusammen spielen

Beitragvon Gmaj7 » Mo 5. Jan 2009, 12:23

herw hat geschrieben:ich habe mir KORE2 bestellt und warte nur noch auf die Hardware (NI macht wohl leider bis zum 6.1. Ferien).


Bin gespannt, was Du davon hälst :wink:
Benutzeravatar
Gmaj7
moderator
 
Beiträge: 191
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 17:17
Wohnort: Nürnberg

Re: kore und reaktor wollen nicht zusammen spielen

Beitragvon herw » So 11. Jan 2009, 18:28

Gmaj7 hat geschrieben:
herw hat geschrieben:ich habe mir KORE2 bestellt und warte nur noch auf die Hardware (NI macht wohl leider bis zum 6.1. Ferien).


Bin gespannt, was Du davon hälst :wink:
schwierig zu händeln; leider hab ich nur das online Handbuch und der PDF-Ausdruck ist eine Qual.
Da werde ich mich wohl einige Zeit dahinter klemmen müssen.
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 19:28
Wohnort: Dortmund

Re: kore und reaktor wollen nicht zusammen spielen

Beitragvon Gmaj7 » So 11. Jan 2009, 20:45

herw hat geschrieben:schwierig zu händeln; leider hab ich nur das online Handbuch und der PDF-Ausdruck ist eine Qual.
Da werde ich mich wohl einige Zeit dahinter klemmen müssen.


Ja, das Handbuch ist nicht so spannend und es fehlen auch ein paar Dinge darin. Aber wenn man sich an das Konzept gewöhnt hat ist es ne tolle Sache!
Viel Spaß beim Erkunden :D
Benutzeravatar
Gmaj7
moderator
 
Beiträge: 191
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 17:17
Wohnort: Nürnberg

Re: kore und reaktor wollen nicht zusammen spielen

Beitragvon herw » Di 4. Aug 2009, 16:50

Gmaj7 hat geschrieben:
herw hat geschrieben:schwierig zu händeln; leider hab ich nur das online Handbuch und der PDF-Ausdruck ist eine Qual.
Da werde ich mich wohl einige Zeit dahinter klemmen müssen.


Ja, das Handbuch ist nicht so spannend und es fehlen auch ein paar Dinge darin. Aber wenn man sich an das Konzept gewöhnt hat ist es ne tolle Sache!
Viel Spaß beim Erkunden :D
jetzt gibt es die Möglichkeit mit KORE 2.1 die Hardware als Universal Midi-Steuereinheit zu benutzen; ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich mich immer noch nicht in KORE eingearbeitet habe.

ciao herw
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 19:28
Wohnort: Dortmund

Re: kore und reaktor wollen nicht zusammen spielen

Beitragvon Gmaj7 » Do 6. Aug 2009, 08:12

Bei mir hat die Begeisterug auch etwas nachgelassen, vor allem wegen dem Resourcenhunger.
Die Idee von NI KORE auch auch "gewöhnlichen" MIDI-Controller nutzen zu können finde ich generel sehr gut, ich hab nur noch nicht so ganz begriffen wie es funktioniert.
Gruß
Bernhard
Benutzeravatar
Gmaj7
moderator
 
Beiträge: 191
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 17:17
Wohnort: Nürnberg

kore und reaktor 6

Beitragvon herw » Do 6. Aug 2009, 14:39

Gmaj7 hat geschrieben:Bei mir hat die Begeisterug auch etwas nachgelassen, vor allem wegen dem Resourcenhunger.
Die Idee von NI, KORE auch als "gewöhnlichen" MIDI-Controller nutzen zu können, finde ich generel sehr gut, ich hab nur noch nicht so ganz begriffen wie es funktioniert.
Gruß
Bernhard
dafür gibt's ja die kleinen Einführungsvideos auf NIs Website.
Ich hoffe, dass die Einbindung von Reaktor 6 (falls es denn mal irgendwann einmal existiert) verstärkt angegangen wird. Ich erhoffe mir sowieso eine Kombination von Hardware und Reaktor (Superdongle). Am besten wären noch die Möglichkeit, ein Makro direkt an DOEPFER weiterzugeben zu können ;).
Send und Receive würden dann zu wirklichen Kabeln.

ciao herw
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 19:28
Wohnort: Dortmund


Zurück zu MIDI / OSC - CONTROLLER

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron