zum Subforum Komplete Kontrol

Hier geht es um die Einbindung von REAKTOR etc. mit Hilfe von Komplete Kontrol S und der Komplete Kontrol Software

Moderator: herw

zum Subforum Komplete Kontrol

Beitragvon admin » Do 5. Okt 2017, 12:33

Hallo liebe Mitglieder,
ich weiß, unser Forum ist klein; dennoch gibt es immer wieder interessante Beiträge.
Mittlerweile kann man REAKTOR nicht mehr isoliert sehen, da es in eine DAW oder durch Komplete Kontrol eingebunden werden kann.
Aus eigener Erfahrung (sprich eigenen Misserfolgen) und da NI nun stark in den Hardwarebereich gewechselt ist, lässt es sich nicht mehr vermeiden, wenn man sich mit der Einbindung von REAKTOR beschäftigen muss.
Hardware.jpg
Hardware.jpg (338.7 KiB) 82-mal betrachtet

Ich eröffne mal ein eigenes Subforum, das sich mit diesem Thema beschäftigt.

Ich denke, dass man Software und Hardware nicht mehr isoliert sehen kann. Daher sind hier die Einbindung von Komplete Kontrol S, Maschine und Maschine Jam gemeint.
Ich warte mal ab, wie sich das Thema entwickelt und wie viel Interesse besteht.

Eventuell könnte man das Thema generell auf Komplete erweitern, d.h. auch auf andere Instrumente. Das Forum wäre dann zwar erweitert, der Schwerpunkt REAKTOR soll selbstverständlich erhalten bleiben.

ciao herw
admin
Site Admin
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 15:17

Re: zum Subforum Komplete Kontrol

Beitragvon herw » Do 23. Nov 2017, 21:57

Scheint nicht interessant zu sein; ich warte noch ein paar Tage ab, dann lösche ich das Unterforum wieder.
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2982
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: zum Subforum Komplete Kontrol

Beitragvon Thala » Fr 24. Nov 2017, 12:45

herw hat geschrieben:Scheint nicht interessant zu sein; ich warte noch ein paar Tage ab, dann lösche ich das Unterforum wieder.

doch das ist sehr interessant. kann dazu aber leider noch nichts beitragen. hab immer noch ganz andere probleme und sorgen bevor ich mich um noch einen zeitfresser kuemmern kann...
mich selber juckt es grad in den fingern einen synth in reaktor fuer bitwig zu bauen. so ganz ohne modulationsquellen. den teil soll bitwig uebernehmen.
wann kommt endlich reaktor vst3? wuerde grad bei den blocks so richtig sinn machen.
im moment bleibt mir nur die moeglichkeit birwigs modulatoren via dc-offset in audio zu wandeln und diese so mit voller audioqualitaet in reaktor via audio input einzufuehren.
das koennte alles so einfach sein... gimme vst3 :)
Thala
synthesist
 
Beiträge: 94
Registriert: Do 1. Okt 2015, 14:36

Re: zum Subforum Komplete Kontrol

Beitragvon herw » Sa 25. Nov 2017, 06:30

Thala hat geschrieben:
herw hat geschrieben:Scheint nicht interessant zu sein; ich warte noch ein paar Tage ab, dann lösche ich das Unterforum wieder.

doch das ist sehr interessant. kann dazu aber leider noch nichts beitragen. hab immer noch ganz andere probleme und sorgen bevor ich mich um noch einen zeitfresser kuemmern kann...
mich selber juckt es grad in den fingern einen synth in reaktor fuer bitwig zu bauen. so ganz ohne modulationsquellen. den teil soll bitwig uebernehmen.
wann kommt endlich reaktor vst3? wuerde grad bei den blocks so richtig sinn machen.
im moment bleibt mir nur die moeglichkeit birwigs modulatoren via dc-offset in audio zu wandeln und diese so mit voller audioqualitaet in reaktor via audio input einzufuehren.
das koennte alles so einfach sein... gimme vst3 :)
Ich war gestern auf einem NI-Event, bei dem Machine MK3 und Komplete Kontrol Mk2 vorgestellt wurden. Ich weiß nicht, wie groß die Bitwig-Geimeinde ist; jedenfalls muss man bedenken, dass NI Ableton live, Logic und Cubase ganz klar bevorzugt.
Außerdem mausert sich die Maschine Software 2.7 (kommt im Dezember) im Zusammenhang mit dem Maschine Kontroller zu einer DAW: Einführung von Echtzeit stretching.
Wenn ich es richtig verstehe, werden Audio loops in Echtzeit transponiert spielbar.
Das Komplete Kontrol (Keyboard) ist dagegen nicht als ein Maschine Kontroller gedacht. Daher gibt es auch nicht die Software Maschine unabhängig zu kaufen. Sie gehört zur Lizenz der Maschine Hardware Kontroller. Trotzdem ist das Zusammenspiel zwischen Keyboard und Maschine (software) schon beeindruckend, aber auch nicht perfekt.
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2982
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: zum Subforum Komplete Kontrol

Beitragvon Thala » Mo 11. Dez 2017, 11:12

das sieht sehr interessant aus.
hinzufuegen moechte ich, dass sich NI zumindest bei der machine jam um bitwig kuemmert. das script wurde mal richtig gut und aufwendig geschrieben!
egal ob clips launchen, sequenzen darin erstellen und sogar scales sind implementiert.
im prinzip kann man bitwig genauso bedienen wie die maschine software selber.
ganz grosses kino geht hier!
super workflow!

wenn man sich erstmal in das komplexe script eingearbeitet hat, braucht man maus und bildschirm nur noch um seine plugins zu laden.
danach kann der monitor getrost den screensaver anmachen :)
Thala
synthesist
 
Beiträge: 94
Registriert: Do 1. Okt 2015, 14:36

Re: zum Subforum Komplete Kontrol

Beitragvon Thala » Mo 11. Dez 2017, 11:27

anscheinend hast du ja auch eine jam :)
lad doch mal die bitwig 2.2 demo und probiere es aus.
die bitwig modulatoren koennten auch eine bereicherung fuer das modularsystem auf der linken seite des bildes sein.
auf die einbindung von analog cv-equip haben die sich ja quasi sepzialisiert (steuerung via soundkarte) und die modulatoren arbeiten sample accurate bei voller audio geschwindigkeit! nix mit 400hz steppy lfos :)
Thala
synthesist
 
Beiträge: 94
Registriert: Do 1. Okt 2015, 14:36


Zurück zu Komplete Kontrol

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron