offizielles Reaktor-Forum/Lib

Forum für allgemeine Reaktorfragen

Moderator: herw

Re: offizielles Reaktor-Forum/Lib

Beitragvon yerryFeldstein » 13. Oktober 2019, 14:21

Ja Paule, an Spiral habe ich auch sofort gedacht.
yerryFeldstein
neu
 
Beiträge: 4
Registriert: 10. Oktober 2019, 21:21

Re: offizielles Reaktor-Forum/Lib

Beitragvon Paule » 14. Oktober 2019, 21:29

Na denne - für Eventmanager ein Spiral snap mit bpm 34 und iOS 2.6.5 in Folge ohne MRC.
https://www.native-instruments.com/de/r ... how/12583/
Benutzeravatar
Paule
user
 
Beiträge: 36
Registriert: 1. August 2019, 10:54
Wohnort: Berlin

Re: offizielles Reaktor-Forum/Lib

Beitragvon Eventmanager » 16. Oktober 2019, 10:11

Danke jungs, aber so ganz hab ich die Intention eurer letzen posts nicht verstanden, ausser vielleicht die Aussage: Alles inspiriert Alles? Dem möchte ich zustimmen und ein dreifaches Hephephurra darauf anstimmen!
Eventmanager
synth doctor
 
Beiträge: 267
Registriert: 25. Juni 2013, 15:26

Re: offizielles Reaktor-Forum/Lib

Beitragvon yerryFeldstein » 16. Oktober 2019, 14:00

Hallo Eventmanager

Zitat.
Danke jungs, aber so ganz hab ich die Intention eurer letzen posts nicht verstanden, ausser vielleicht die Aussage: Alles inspiriert Alles? Dem möchte ich zustimmen und ein dreifaches Hephephurra darauf anstimmen!
Zitat Ende

Soweit ich in den Jahren mitbekommen habe, ist Paule in der glücklichen Lage, NACHTAKTIV zu sein!
Das ist INSPIRIEREND!

Hephehurra kannte ich noch garnicht, scheint aber ne`Floskel zu sein!

Zitat.
Alles inspiriert Alles?
Zitat Ende

Würde ich jetzt noch ein Ausrufezeichen anstatt eines Fragezeichens setzen.
yerryFeldstein
neu
 
Beiträge: 4
Registriert: 10. Oktober 2019, 21:21

Re: offizielles Reaktor-Forum/Lib

Beitragvon Eventmanager » 17. Oktober 2019, 01:14

Meinste nicht auch, das das was Was Paule macht/meint SEIN, und NUR sein Ding ist?????

#####
KA, lieber Yelp,manches schnall ich nicht! warum du bist so vage/vieldeutig/unbestimmt....kryptisch.... schwer entschlüsselbar? IWahrscheinlich tue ich dir Unrecht, aber diese Krypto-Algos... ich mein vielleicht bin ich ja paranoid/missinterpretiere so einiges... also das hier nur um MEINE FEHLER klarzustellen:

bzgl: (mein) Alles inspiriert Alles!
Jup: Haste natürlich vollkommen Recht, hab ich mich KOMPLETT VERSCHRIEBEN; kann man falsch verstehen... aber da steht in der unsichtbaren Syntax EIGENTLICH ein Ausfrufer... statt defacto ein halluziniertes Fragezeichen! Mein Tastatur-Fehler! Aber du nimmst das Ernst? Zwieifelst meine Intention an? Zumindest unterstelle ich dir das, was ja auch einiges über mich aussagt)

Wie auch immer:
Bin halt manchmal viel zu schnoddrig und auch diesmal jenseits der 120 Edit-Minuten!
ICH MEINE ABER (auch lomplett nüchtern): Es ist absolut grossartig, das es Kulturen gibt, die inneiander und voneinander lernen! Kulturen wo ohne nachzufragen die letzen Grundprämisse solange gelten, bis es NEUE valide Erkenntnisse gibt, die diese alten Gewissheiten fundamental anzuwzweifeln! Dazu bedarf es eines Raumes, indem jede MEINUNG gehört werden muss, egal wie abwegig, gar ketzerisch sie ist! Nur aus freiem Diskurs können wir wirlick lernen, auch wenn bestimmte Meinungen" kompletter Irrsinn sind/uns so erscheine/ wir sie als Hetze "identifizieren".... Ohne freies Wort würden wir noch immer an Scheiben-Erde und Gottesgerichte glauben. Es spielt absolut keine wer was wie sagt.... Es ist das PRINZIP des freien Wortes das der MOTOR unserer Entwicklung war!
Alles was uns ausmacht baut auf dem FREIEN WORT auf! Da gibst die eine "gesicherte" Erkenntnis, dort die andere Gegenmeinung", hier die dritte Hypothese und ganz woanders neue, ungeordnete, aber mglw. relevante, Fakten... und Vieles, veieles Diverse, "Unsagbare", "Ketzerisches".... mehr....Das ALLES Kann ARGUMENTATIV sofort entkräftig werden! Aber nix von alldem, selbst der allergrösste Blödsinn, die " böseste Hetze"sollte totgeschwiegen, gar sanktiniert werden.... Echter Fortschoitt fusst auf ALLEN MEINUNGEN, Gedanken.... sie ALLE sollten NAHTLOS ineinandergreifen können DÜRFEN, weil es am Ende uns ALLEN zugute kommt! Drech, Scheisse und Irrsinn bekämpft man am effektivsten ARGUMENTATIV, nicht indem man alles und jeden als Hetze abstempelt!
Das meine ich mit Alles inspiriert Alles !!!!!!!!!!!!
Eventmanager
synth doctor
 
Beiträge: 267
Registriert: 25. Juni 2013, 15:26

Re: offizielles Reaktor-Forum/Lib

Beitragvon Quietschboy » 17. Oktober 2019, 18:51

yerryFeldstein hat geschrieben:Soweit ich in den Jahren mitbekommen habe, ist Paule in der glücklichen Lage, NACHTAKTIV zu sein!


Ich habe eher so das Gefühl Paule braucht überhaupt nicht zu schlafen!
Denn nicht nur die Nacht hat Angst vor ihm, sondern auch der Schlaf da selbst! :mrgreen:
Quietschboy
synth doctor
 
Beiträge: 218
Registriert: 6. April 2011, 20:31
Wohnort: Wiesbaden

Re: offizielles Reaktor-Forum/Lib

Beitragvon Paule » 19. Oktober 2019, 02:39

thankyou.gif

7 bis 8 Stunden täglicher Schlaf für mich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Paule
user
 
Beiträge: 36
Registriert: 1. August 2019, 10:54
Wohnort: Berlin

Re: offizielles Reaktor-Forum/Lib

Beitragvon Paule » 19. Oktober 2019, 20:20

Mit ein bisschen Dynamic durch 4FX mod könnte ihr bei der Version 1.4 gut entspannen:
https://www.native-instruments.com/de/r ... how/13187/
Einige Snaps pushen euch auch auf.
Benutzeravatar
Paule
user
 
Beiträge: 36
Registriert: 1. August 2019, 10:54
Wohnort: Berlin

Re: offizielles Reaktor-Forum/Lib

Beitragvon herw » 21. Oktober 2019, 08:53

Paule hat geschrieben:Mit ein bisschen Dynamic durch 4FX mod könnte ihr bei der Version 1.4 gut entspannen:
https://www.native-instruments.com/de/r ... how/13187/
Einige Snaps pushen euch auch auf.
ja schön, aber nicht nachts um 3:39 Uhr ::kaffee::
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 3119
Registriert: 13. März 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: offizielles Reaktor-Forum/Lib

Beitragvon Eventmanager » 21. Oktober 2019, 15:17

Quietschboy hat geschrieben:Ich habe eher so das Gefühl Paule braucht überhaupt nicht zu schlafen!
Denn nicht nur die Nacht hat Angst vor ihm, sondern auch der Schlaf da selbst! :mrgreen:


Da fällt mir son alter Gene-Hackmann-Film ein!
Ungefähres Zitat: Der Typ iss so kjul, das die Schaffe IHN zum einschlafen zählen ;-)

Wer sonst noch Einschlaf/Stress/Substanz....-Probleme hat: ASMR-Videos!
Mich enstpannt das total, iss aber, analog zu Drogen, nicht jedermanns Sache, hier aber garantiert Nebenwirkungs-frei und somit gefahrlos JEDEM zu empfehlen!
Vor allem muss man auch hier Spreu/Weizen trennen, falls man ÜBERHAUPT von irgendwas "triggerbar" ist. Aber, DAS ist wirklich JEDEM zumindest als Versuch zu empfehlen.... im ungünstigsten Fall, haste als allerschlimmste "Nebenwirkung" Zeit vergeudet! IM günstigsten Fall magst du den Kram, entdeckst Favoriten.... und von da an, senkt sich dein Stresslevel, du tiefenenstpsannst, döst locker weg, schläfst schneller und tiefer.....
Heilt sicherlich keine schweren Depression, Sucht, Erdmännchen-Angst-Kranke... aber so "normale" Burnout-Momente, Hamsterrad-Gestresste, Bettflüchtige.... kann das Zeux Wunder wirken. Und selbst wenn nicht, dann lass dich einfach treiben.... irgendwann macht es dich kjuler, enstpannter, zufriedener ....Bestimmte Dispositionen, können auch nach ASMR süchtig werden, iss aber zumindest für mich ein Fortschritt, da das Zeux komplett ohne physische NW erhältlich ist;-) ... Ich saufe/rauche... zumindest WENIGER in intensiven ASMR-Phasen... immer schön realistisch bleiben, auch das ist keine WUNDERWAFFE, aber deutlich mehr als ein Placebo, oder Psychologen-Geschwätz.... es hat einen SPÜRBAREN POSITIVEN Effekt! Ich denke mal es "erinnert" uns an diese grundzufrieden Geborgenheits-Gefühle im Mutterleib.... als geschützter, wohlbehüteter Embryo... haben wir vor-vor-bewusst diverse Gerüsche mit dieser angstfreien Umsorgheit unbewusst abgespeichert.... reinste Spekulation, keine psychologisch "wissenschaftliche" Erkenntnis. Manche Menschen haben vor-vor-bewusst diese Erfahrungen, andere nicht. Sicher ist, das ca. 30% darauf "triggern" und "70" eher nicht!
Aber alle "normale Menschen", insbesondere solche mit "normalen" Stresspegeln... die einfach nur "momentan" gestresst sind, "normale" Bettflucht/Rumwälzen praktizieren... etc. sollten das auf jeden Fall mal probieren: Es kostet NIX, weder finanziell, noch körperlich. Und im Gegensatz zu purem, du-musst-dran-glauben ESO-Quatsch, scheint DAS tatsächlich zu wirken.... denn du fühlst (sofern triggerbar) SOFORT eine Wohlbefindungsverbesserung.... (der richtiger Performer, mit den richtigen "TRigger"...) berührt dich so instantan wie ne echte Massge oder Umarmung einer leiben Person.... Da musste nirgendswo dran "glauben", das erfährst du INSTANTAN, oder eben nicht!
Grundsätzlich gibts wohl 4 "Trigger"-Formen + diverse Misch-Formen.

A) Geräusche vs. Stimme
B) Artifiziell vs. Natürlich
C) Visuell vs. Audditiv

.... Für fast alles gibt es "Spezialisten", meistens Spezialistinnen... Ich persönlich dös am besten bei "Sanft gesprochen" mit natürlichen Geräuschen weg. Also bspw. eine Rollenspiel ala Cranial-Nerv-Untersuchung bei einer "Doktorin"
die primär sanft spricht, aber hin und wieder (wenn es storytechnisch Sinn macht) flüstert, ansonsten aber "natürlich" sanft bleibt und bei der der die andere Geraüsche angenehm im Hintergrund sind. Andere flüstern nur (wird mir schnell zu "künstlich) und der Gummihanschauh wird mehrmals vorm "binauralen" Mikro angezogen (mag ich überhaupt nicht), aber ANDERE widerum triggern halt solch solche Geräusche.... Muss jeder für sich selbst raus finden. Aber falls du zu den 30% gehörst die GENERELL auf sowas anspringen.... irgendwas ist sicher auch für dich dabei, mal hier mehr, mal dort weniger.... :-))))
Die günstigste und NW-ärmste Droge die es gibt: ASMR! Gibt einfach auf YT AMSR (und dann bspw. "sanft gesprochen", oder "Friseur-Rollenspiel" oder "tapping Plaste".... was auch immer dir liegt.... ein und schau ob das was für dich ist! Gib nicht beim ersten Versuch auf... such dir nen anderen "Performer".... auf deutsch, englisch, türkisch......... mäncllich/weiblich/divers iss sowie alles;-) ). Bei 30%, Durschnitts-Bevölkerung, egal woher, woran (nicht)glaubend... stehen die Chancen (über alle andere Etiketten) sehr gut, das sie drauf anspringen! Falls du GENERELL für sowas "in der ART" affin ist, dann finde deine persönliche Favoriten. Fallls generell affin, ists ne PURE GEschmacksfrage, WAS dich wie intensiv "triggert", wo du am besten tiefenentspannst.... . Keine Geschmacksfrage ist, das das den affinen Menschen ziemlich viel Reichtum bescheren kann. Und das ganze unentgeltlich! Alos, lass dich bei 1,2 Versuchen nicht von unpassenden "Triggern", nicht perönlichen optimalen "Performern" abschrecken.... Es gibt hier keinen Massen-Stil, leine Industrie dahinter... das ist noch echt Punk! (Und auch wieder sone "alter-weisser/gelber-Mann"-Erfindung...;-), die wir der gesamten Menschheit schenken.... jaja, ich bin ja ruhig;-)
Eventmanager
synth doctor
 
Beiträge: 267
Registriert: 25. Juni 2013, 15:26

Re: offizielles Reaktor-Forum/Lib

Beitragvon Paule » 22. Oktober 2019, 23:38

herw hat geschrieben:ja schön, aber nicht nachts um 3:39 Uhr ::kaffee::

Herwig, mein Zitat hätte noch die 21:20 enthalten dürfen. Der Post davor war von 3:39.
Benutzeravatar
Paule
user
 
Beiträge: 36
Registriert: 1. August 2019, 10:54
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu REAKTOR (allgemein)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast