6.2 - update

Forum für allgemeine Reaktorfragen

Moderator: herw

Re: 6.2 - update

Beitragvon Eventmanager » Mo 25. Sep 2017, 13:07

Na, wenn die Verzögerung normal ist, bin ich ja beruhigt.

Das der Service nicht ganz unentgeltlich ist, war mir eigentlich schon klar, halte ich auch für fair!

Ich hab nur Maschine 1, also nochmal die Frage: Ist im SDK ne Art Emulation, wie bspw. im Controller.-Editor,
da kann ich ja auch KONTROL aufrufen und editieren, obwohl ich die HW nicht besitze!
Eventmanager
meister
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 25. Jun 2013, 15:26

Re: 6.2 - update

Beitragvon herw » Di 26. Sep 2017, 14:47

Eventmanager hat geschrieben:Na, wenn die Verzögerung normal ist, bin ich ja beruhigt.

Das der Service nicht ganz unentgeltlich ist, war mir eigentlich schon klar, halte ich auch für fair!

naja, da muss man erst mal schlucken. Das lohnt sich nur, wenn man wirklich denkt, dass die eigene Entwicklung sich verkaufen lässt. Wahrscheinlich sind das für einen professionellen Entwickler notwendige peanuts.

Ich hab nur Maschine 1, also nochmal die Frage: Ist im SDK ne Art Emulation, wie bspw. im Controller.-Editor,
da kann ich ja auch KONTROL aufrufen und editieren, obwohl ich die HW nicht besitze!

Da kann ich gar nichts zu sagen, da ich mein Maschine Studio erst seit einem Monat besitze und mich überhaupt noch nicht mit Hardware und Software auskenne.
Maschine Software und Reaktor werden in einen anderen Modus versetzt, eben zur Entwicklung von entsprechenden SDK-ensembles. Im GUI ändert sich dadurch nur Unwesentliches (Menu zum Abspeichern).
Aber ich muss zunächst mal durch den gesamten Arbeitsprozess durchschauen.
Da Maschine 1 weiterhin von der Software Maschine unterstützt wird, gibt es wohl keinen Grund, warum du nicht deine Hardware benutzen kannst.
Du bekommst aber auch in dieser Hinsicht Unterstützung von NI. Es gibt immer auch die Möglichkeit, mit NI in Kontakt zu treten, damit du Hilfe erhältst.
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2975
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: 6.2 - update

Beitragvon Eventmanager » Di 26. Sep 2017, 15:01

herw hat geschrieben: Es gibt immer auch die Möglichkeit, mit NI in Kontakt zu treten, damit du Hilfe erhältst.


Momentan noch nicht, resp. ist der Kontakt sehr einseitig;-)
Ich hoffe das änderst sich, sobald ich "offiziell SDK".
Ein SDK Forum gibts noch nicht, oder?

-----
Maschine 1 - "Pages" sind ja schnell mit angemeldetem Rektor/dezidiertem Ensemble gebastelt, da bin ich dir wahrscheinlich sogar voraus.
Aber bspw. die Lichtorgel für Kontrol (über den Tasten) lässt sich im Controler-Editor nicht anwählen. Ich hoffe, das dergleichen Gimmicks nicht Bedingung sind -
eigentlich will ich meinen Krempel nur "Ready for Reaktor Player"... aber wenn für diese Freigabe auch rein wirtschaftliche, NI-Interesse - NKS-Kompatibilität "nötig" ist, muss ich mich wohl damit auch auseinander setzen!

Lieber wärs mir ohne. Einfach meinen Obolus für das Ensemble zahlen und schwups de-codet NI es frei für "Player".
Am einfachsten und am liebsten wär mir: Ich zahle pro Jahr Betrag X, dafür erhalte ich einen Compiler, der meine Ensembles in diesem Jahr für "Reaktor Player" freischaltet. Oder ein N nutzbarer Compiler... sagen wir 3,5 oder 10 mal mit entsprechenden Rabatten... für die nächsten ENS müsste ich dann wieder erneut zahlen...

NI sollte das mal durch kalkulieren ... Fester Jahres-/Anzahl-Obolus "einfach so" VS zusätzliche Man-Power für SDK-Betreung...
Eventmanager
meister
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 25. Jun 2013, 15:26

Re: 6.2 - update

Beitragvon herw » Di 26. Sep 2017, 15:48

Eventmanager hat geschrieben:
herw hat geschrieben: Es gibt immer auch die Möglichkeit, mit NI in Kontakt zu treten, damit du Hilfe erhältst.


Momentan noch nicht, resp. ist der Kontakt sehr einseitig;-)
Ich hoffe das änderst sich, sobald ich "offiziell SDK".
Ein SDK Forum gibts noch nicht, oder?

-----
Maschine 1 - "Pages" sind ja schnell mit angemeldetem Rektor/dezidiertem Ensemble gebastelt, da bin ich dir wahrscheinlich sogar voraus.
Aber bspw. die Lichtorgel für Kontrol (über den Tasten) lässt sich im Controler-Editor nicht anwählen. Ich hoffe, das dergleichen Gimmicks nicht Bedingung sind -
eigentlich will ich meinen Krempel nur "Ready for Reaktor Player"... aber wenn für diese Freigabe auch rein wirtschaftliche, NI-Interesse - NKS-Kompatibilität "nötig" ist, muss ich mich wohl damit auch auseinander setzen!

Lieber wärs mir ohne. Einfach meinen Obolus für das Ensemble zahlen und schwups de-codet NI es frei für "Player".
Am einfachsten und am liebsten wär mir: Ich zahle pro Jahr Betrag X, dafür erhalte ich einen Compiler, der meine Ensembles in diesem Jahr für "Reaktor Player" freischaltet. Oder ein N nutzbarer Compiler... sagen wir 3,5 oder 10 mal mit entsprechenden Rabatten... für die nächsten ENS müsste ich dann wieder erneut zahlen...

NI sollte das mal durch kalkulieren ... Fester Jahres-/Anzahl-Obolus "einfach so" VS zusätzliche Man-Power für SDK-Betreung...
So läuft das nicht: für jedes Ensemble musst du das Encoding bezahlen, auch für danach frei verfügbare.
Es müssen viele Kriterien erfüllt werden: tags für snapshots, images, damit diese in Kontrol Komplete auf dem Display erscheinen, klar, die Pages, Soundvorschau etc..
Man bekommt aber eine sehr detaillierte Vorgabe und Beispiele, wie man das Ganze in einem vorbereiteten Ordner an NI schickt.
Das finanzielle Risiko trägst du natürlich und da wäre für mich schon die Entscheidung schwer, wie viele €uros mein Produkt möglichen Käufern wert ist: 19€, 50€ oder gar 500€ und wie viele Käufer erwarte ich eigentlich?
Man muss natürlich bedenken, dass man bei Annahme deines Produktes wohl automatisch auch in der Reklame ist.

Ich weiß noch nicht, ob ich das ausprobiere, wenn ich etwas Geld übrig habe. Wenn es erfolgreich ist, dann ist ein Folgeprodukt kein Thema mehr, da man ja genug Gewinn gemacht hat, um das nächste zu finanzieren. Jedenfalls stell ich mir das so vor.
Aber zunächst mal lernen, lernen, lernen, um mit Frau Mahlzahn zu sprechen.
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2975
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: 6.2 - update

Beitragvon Eventmanager » Mi 27. Sep 2017, 11:20

Ok, mit einem Wort: Einfach mal abwarten ;-)
Eventmanager
meister
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 25. Jun 2013, 15:26

Re: 6.2 - update

Beitragvon herw » Mi 11. Okt 2017, 10:45

Eventmanager hat geschrieben:Ok, mit einem Wort: Einfach mal abwarten ;-)
und ? angekommen? ::kaffee::
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2975
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: 6.2 - update

Beitragvon Eventmanager » Di 17. Okt 2017, 04:05

Jo,
herw hat geschrieben:und ? angekommen? ::kaffee::


Eines musss man NI lassen: Die haben die Ruhe weg :-)

JO ist vorgestern oder so angekommen. Jetzt muss ich mich erstmal durch das Juristen-english kämpfen ;-)
Es wird nicht wirklich ersichtlich, was der Service nun kosten soll????
Eventmanager
meister
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 25. Jun 2013, 15:26

Re: 6.2 - update

Beitragvon herw » Di 17. Okt 2017, 15:31

Eventmanager hat geschrieben:Jo,
herw hat geschrieben:und ? angekommen? ::kaffee::


Eines musss man NI lassen: Die haben die Ruhe weg :-)

JO ist vorgestern oder so angekommen. Jetzt muss ich mich erstmal durch das Juristen-english kämpfen ;-)
Es wird nicht wirklich ersichtlich, was der Service nun kosten soll????
Man kommt nicht mit einigen Hundert Euro hin (Geschäftsrisiko).
Andererseits wird dadurch klar, dass nicht mal irgend jemand etwas „klauen” und dann verkaufen kann.
Das für einen (uns) Laien Abschreckende ist natürlich der witschaftlich professionelle Einstig, der nötig ist. Da wird nun mal nicht zwischen dem einfachen Entwickler und einer richtigen Firma unterschieden.
::kaffee::
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2975
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: 6.2 - update

Beitragvon Eventmanager » Mi 18. Okt 2017, 11:49

herw hat geschrieben:Man kommt nicht mit einigen Hundert Euro hin (Geschäftsrisiko).


Autsch! Da hab ich wohl irgendwas grundlegend falsch verstanden - vor 10 Jahren hätte sich das Risiko wahrscheinlich gelohnt, aber heute, wo jede Woche 3 neue, teilweise sehr gute Free-Plugs erscheinen, wohl eher nicht :-(
Eventmanager
meister
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 25. Jun 2013, 15:26

Vorherige

Zurück zu REAKTOR (allgemein)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron