Initialisierung in REAKTOR 6

links zu Literatur und Web und allgemeine Beiträge

Moderator: herw

Initialisierung in REAKTOR 6

Beitragvon herw » So 11. Mär 2018, 08:58

ein äußerst wichtiges unverzichtbares Dokument für die Entwickler in core ist Marks (Quietschboy) Dokument zur Initialisierung (englische Version).
Initialization R6.0.1.1526 - V1.pdf
(66.32 KiB) 42-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 3041
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 19:28
Wohnort: Dortmund

Re: Initialisierung in REAKTOR 6

Beitragvon Quietschboy » So 11. Mär 2018, 21:36

Das hier ist besser:
Initialization R6.0.4 V3.pdf
(52.73 KiB) 41-mal heruntergeladen
Quietschboy
meister
 
Beiträge: 177
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Re: Initialisierung in REAKTOR 6

Beitragvon 128bpm » So 11. Mär 2018, 21:39

Liegt das bei euch immer auf dem Schreibtisch oder könnt ihr es schon auswendig?! :mrgreen:
128bpm
synthesist
 
Beiträge: 56
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 13:23

Re: Initialisierung in REAKTOR 6

Beitragvon herw » So 11. Mär 2018, 23:15

128bpm hat geschrieben:Liegt das bei euch immer auf dem Schreibtisch oder könnt ihr es schon auswendig?! :mrgreen:
ne, aber ich weiß, wo ich nachschlagen muss. Allerdings probiere ich alle solche kritischen Schaltungen grundsätzlich mit dem ACEW und den Inits aus.
Allerdings weiß ich mittlerweile, welche meiner Makros sicher sind, manchmal allerdings auch nicht. Da gibt es noch einige geheimnisvollere und undurchschaubarere Initialisierungen, die sich damit nicht erklären lassen, zum Beispiel Ketten von Read/Write zu core Arrays.
Da gab es lange Diskussionen mit Mark und Max Zagler, ein echtes Forschungsgebiet.
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 3041
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 19:28
Wohnort: Dortmund


Zurück zu NACHSCHLAG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron