aHdsr-bug

Warum funktioniert ein bestimmtes Modul nicht so, wie man es sich vorstellt? Hier kann man Dampf ablassen.

Moderator: herw

aHdsr-bug

Beitragvon helmsklamm » Sa 15. Sep 2007, 18:50

schonmal jemand probiert im AHDSR das hold zu modulieren?
dürfte ne lustige überrasschung geben: jedes event dort triggert nämlich erneut. "triggert" ist nicht ganz korrekt, es ist wohl eher so, als ob jeder neue wert dazu akkumuliert wird. (bei decay ist das nicht der fall.) defacto ist ne kurze und modulierte hold zeit also so nicht machbar. ich hab jetzt jetzt n value, das vom gate den trigger erhält, zwischengeschaltet. hat zwar n kleinen schöhnheitsfehler, abber ist wohl die effizienteste methode.

aber auch hier wieder frage, warum? in welch weiser vorraussicht;) wurde das so implementet?
bitte vor jeder frage erstmal überprüfen, ob das kapitel "mein erster synth" S. 76 im hnadbuch, schon gelesen wurde.
helmsklamm
synth gott
 
Beiträge: 1011
Registriert: Mi 10. Mai 2006, 17:21
Wohnort: 030

Beitragvon sellotape » Di 16. Okt 2007, 17:17

warum das so ist kann ich dir zwar leider auch nicht erzählen aber vieleicht bringt mein macro abhilfe. da ich es nützlich fand ein envelope zu haben bei dem man das kurvenverhalten einstellen kann brauchte ich ein lineares envelope und habe mir aus einem 4-ramp-env ein ahdsr-env gebaut. in meinem synth gibt es auch die möglichkeit die zeiten zu modulieren was mit dem envelope auch einwandfrei funktioniert.

AHDSR-Env.zip
(1.74 KiB) 176-mal heruntergeladen
sellotape
synthesist
 
Beiträge: 59
Registriert: So 2. Sep 2007, 11:48
Wohnort: Leipzig

Re: aHdsr-bug

Beitragvon KlangRaum » Fr 18. Jan 2008, 13:35

helmsklamm hat geschrieben:schonmal jemand probiert im AHDSR das hold zu modulieren?


könnte gut sein, das ich mich in kürze auch drüber ärgern muss.... ;)
wann modulierst du die hold-time? während der holdphase oder davor/danach? kann ja sein, das es nur 'ordentlich' geht, wenn hold grade nicht aktiv ist.... ich habs noch nicht weiter ausprobiert
Siggi Natur ? :mrgreen:
Benutzeravatar
KlangRaum
synth guru
 
Beiträge: 647
Registriert: Di 1. Aug 2006, 13:55


Zurück zu KERNSCHMELZE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast