DONAU

Hier soll es ausschließlich um Arbeiten zu neuen und alten Ensembles gehen.

Moderator: herw

DONAU

Beitragvon herw » So 29. Sep 2013, 15:41

Ich stelle gerade neue Ensembles zusammen. Eines davon soll ganz klassisch orientiert sein am alten moog modular 3c. Also keine außergewöhnlichen Oszillatoren, aber neue Filter und jede Menge Regler. Ich bin mal gespannt, wann das System zusammenbricht.
Ein bisschen Gigantomanie ist auch dabei, aber es kitzelt natürlich.

DONAU..jpg
DONAU..jpg (1.34 MiB) 1799-mal betrachtet

Um einen Gesamteindruck zu gewinnen, solltet ihr das Bild in einem gesonderten Fenster laden. Ein 15-Zoll-Bildschirm sollte es schon sein. Phil Durrant hat natürlich gemeckert, da er dann links keine Leiste mehr für die Auswahl der snapshots hat, aber man kann es nicht allen recht machen.

Es fehlen noch einige angepasste Container und das Filterrack ist noch ganz leer, aber nicht mehr lange ;)
Wie in meinem hardware modular habe ich zwischen dem Oszillatorrack und dem Filterrack die Control-Container angeordnet. Ich denke, dann kann man das System am besten ausnutzen. Es müssen auch noch Mixer und Verstärker eingebaut werden. Warum ist eigentlich jedes modular-Ensemble, das ich zusammenstelle sofort wieder zu klein ;) ?

ciao herw
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2982
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Zurück zu PROJEKTE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron