PARTIALS FRAMEWORK (allgemein)

Hier soll es ausschließlich um Arbeiten zu neuen und alten Ensembles gehen.

Moderator: herw

PARTIALS FRAMEWORK (allgemein)

Beitragvon herw » Di 12. Jul 2011, 14:23

Das umfangreiche Werk ist absolut empfehlenswert und ich möchte gerne diesen Thread eröffnen, um darüber zu diskutieren.
Hier ist der Download: Partials Framework

Wenn sich spezielle Unterthemen ergeben, werde ich entsprechende neue Threads hier öffnen.
Ich warte aber erst mal ab.
Viel Spaß bei der Lektüre. Da ich schon einige Monate in der Materie bin, fragt einfach! Übrigens der Autor selbst ist hier auch in unserem Forum Mitglied.

ciao herw
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2975
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: PARTIALS FRAMEWORK (allgemein)

Beitragvon MvKeinen » Di 12. Jul 2011, 18:17

Wow, das sieht super aus. bin mal gespannt was man da alles rausziehen kann...
Reaktor Befürworter
MvKeinen
meister
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 10. Aug 2006, 14:06
Wohnort: Berlin

Re: PARTIALS FRAMEWORK (allgemein)

Beitragvon herw » Di 12. Jul 2011, 20:15

MvKeinen hat geschrieben:Wow, das sieht super aus. bin mal gespannt was man da alles rausziehen kann...
ja - am Anfang ist aber alles sehr verwirrend, da die Bibliothek so wahnsinnig umfangreich ist.
Man muss anhand der Skripten zunächst mal herausfinden, wo die einzelnen Module sind und wie sie zusammen arbeiten.
Ich bin vor einigen Monaten so vorgegangen, dass ich mir kleine isolierte „Probleme” vorgenommen habe, und dann versuchte dies mit einer sequentiellen Verarbeitung zu verstehen.
Ich schlage mal folgende vor:
Einstieg in den Eventbus
- Transportiere auf einer Leitung drei Reglerdaten und empfange sie in numeric readouts
- Transportiere zwei LFOs (primary mit Eventausgang) oder ADSRs auf einer Leitung
- Erzeuge mehrere konstante Daten und schreibe sie in eine Eventtable
- Lies aus einer Eventtable die Daten über einen Bus aus

Einstieg in Eventblockbus
- Transportiere die Daten des XY-Moduls auf einer Leitung (relativ kompliziert, da nicht immer dieselbe Anzahl an Daten gesendet werden)

Mischen zweier Eventbusse

usw.

Da die Denkweise dermaßen neu ist, gibt es zu Beginn (und später) viele Denkfehler, da muss man (ich) aber durch.

ciao herw
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2975
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: PARTIALS FRAMEWORK (allgemein)

Beitragvon Triton » Di 12. Jul 2011, 20:34

Holla. Das ist richtig top. Muss das alles nur erst mal kapieren, ist ja doch eine Menge was an Input, aber wunderbar in der Darstellung im pdf.

Besonders interessiert bin ich an der Audio Cell Iteration, vielleicht geht ja wirklich eine direkte fft-Implementierung damit.

Klasse Sache.
Benutzeravatar
Triton
synthesist
 
Beiträge: 58
Registriert: So 1. Aug 2010, 17:22
Wohnort: Gießen

Re: PARTIALS FRAMEWORK (allgemein)

Beitragvon MvKeinen » Mi 13. Jul 2011, 03:16

Das ist der HAMMER!! Das bringt die User Community um Lichtjahre weiter. Auch das "Message Overwriting" Seite 34 Event bus pdf könnte interessant für meinen Sequencer sein. Einiges muss ich mir aber 50mal durchlesen befürchte ich :-)
Reaktor Befürworter
MvKeinen
meister
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 10. Aug 2006, 14:06
Wohnort: Berlin

Re: PARTIALS FRAMEWORK (allgemein)

Beitragvon herw » Mi 13. Jul 2011, 05:24

MvKeinen hat geschrieben:[...] Einiges muss ich mir aber 50mal durchlesen befürchte ich :-)
öfter! ::kaffee::
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2975
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund

Re: PARTIALS FRAMEWORK (allgemein)

Beitragvon herw » Sa 10. Dez 2011, 21:31

Hier sind zwei Ergänzungen zum partials framework.
Stephan Schmitt hat sehr gerne sein ok zur Veröffentlichung gegeben.
Gleichzeitig möchte ich die Gelegenheit nutzen, um Max Zagler für seine erfrischenden Ideen und Lösungen zu danken.
Das Skript ist in Englisch verfasst, aber ich denke, es ist trotzdem gut und locker zu lesen.

reaktor_threads.pdf.zip
(213.65 KiB) 164-mal heruntergeladen

examples.zip
(687.35 KiB) 158-mal heruntergeladen


ciao herw
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 2975
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 18:28
Wohnort: Dortmund


Zurück zu PROJEKTE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron