Eventtables entkopplen

Fragen und Antworten, Beispiele

Moderator: herw

Eventtables entkopplen

Beitragvon Eventmanager » Sa 28. Mai 2016, 21:52

Wie zur Hölle bekomme ich es hin, das ein kopiertes/dupliziertes Eventtable zwar den alten Datensatz beibehält aber zukünftlich aus dem Klienten-Verbund ausgeschlossen wird?

Ich kann den Satz löschen, aber dann ich gleich ein frisches ET nehmen.
Ich kann den Inhalt sichern, dann löschen, dann ist es isoliert. Sobald ich aber den gespeicherten Satz lade ist es wieder ein Klient.

Und gibt es ne Möglichkeit nachträglich ein ET zu dahingehend zu bearbeiten das nach neuem Table-size-settings die alten Einzel-Sätze (read-psoition) verschoben werden, also in ner büro-soft wäre es wohl eine neue Zeile zwischen 2 bestehenden zu schieben. Mittles copy/paste für Singel-Sätze ginge das theoretisch, aber was für ne Strafarbeit: erst ALLE!!!!!!! Sätze auf freie Plätze jonglieren, dann wieder mittels copy/paste rück-positionieren, sowas muss doch eleganter zu lösen sein?

Und überhaupt, wie funzen text-datein? Wahrscheinlich ginge table-"zeichnen" deutlich schneller wenn man excel/numbers teile dort reinbeamt, die kann man zumindest nachträglich elegant adaptieren, aber wie ich NI kenne, dürfte das flächendeckend mit Stolperfallen vermint sein.
Eventmanager
meister
 
Beiträge: 178
Registriert: Di 25. Jun 2013, 16:26

Re: Eventtables entkopplen

Beitragvon herw » So 29. Mai 2016, 06:32

Das ist einfach (erstaunlicherweise)!
Zunächst habe ich eine Eventtabelle erzeugt z.B. mit der Größe (10|1). Diese Tabelle habe ich unter dem Namen tabelle1.ntf abgespeichert. Dann einige Werte gezeichnet und wiederum gesichert. Ich kopiere im desktop die Tabelle und speichere sie unter einem anderen Namen ab.
Nun lade ich in einer neuen Eventtabelle mit denselben Dimensionen (sonst gibt es einen Absturz) die kopierte Tabelle. Alle aktuellen Daten sind da, aber die Eventtables sind unabhängig.

ciao herw ::kaffee::
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 3043
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 19:28
Wohnort: Dortmund

Re: Eventtables entkopplen

Beitragvon Eventmanager » So 29. Mai 2016, 11:20

Danke, funzt bei mir aber leider nicht so (v5.92, osx 10114)) : Ich save ERST die "alte" Tabelle, erzeuge dann ein komplett neues ET (soweit "autark" ), lade dann die "alte" Tabelle - voila: Klient!
Falls du noch irgendwo R5 rumschwirren hast, kannst du es bitte auch damit mal versuchen?
Hab noch nicht geupdatet, vielleicht ist das ja erst mit R6 gefixt?

BTW: im sichern-dialog gebe ich keine extension an, es wird automatisch ne *.wav. Und beim löschen eines Klient-ET bleibt die allgemeine Klient-Anzahl erstmal erhalten, erst beim reload des kompletten ensembles wir das aktualisiert.
Eventmanager
meister
 
Beiträge: 178
Registriert: Di 25. Jun 2013, 16:26

Re: Eventtables entkopplen

Beitragvon herw » So 29. Mai 2016, 12:21

Eventmanager hat geschrieben:Danke, funzt bei mir aber leider nicht so (v5.92, osx 10114)) : Ich save ERST die "alte" Tabelle, erzeuge dann ein komplett neues ET (soweit "autark" ), lade dann die "alte" Tabelle - voila: Klient! [...]

Genau das ist falsch. Du hast wahrscheinlich zu schnell gelesen.
Du musst erst eine Kopie unter einem neuen Namen im Finder erstellen und dann diese Kopie in deine neue Eventtabelle einladen!
Das funktioniert auch in R5.
::kaffee::
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 3043
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 19:28
Wohnort: Dortmund

Re: Eventtables entkopplen

Beitragvon Eventmanager » So 29. Mai 2016, 13:29

Aha, alles klar. Jetzt funzt es sogar mit duplizieren (gleiche Hauptverdrahtung; korrekte table-size-settings....)
Ja, da muss man erstmal drauf kommen, ich liebe NIs Benutzerfreundlichkeit;-)

Danke dir!!!!

Zu den anderen Fragen: Zwischenzeile einfügen irgendwie möglich, oder zumindest die kompletten Sätze in einem Rutsch nach hinten zu verschieben? Import von numbers?
Eventmanager
meister
 
Beiträge: 178
Registriert: Di 25. Jun 2013, 16:26

Re: Eventtables entkopplen

Beitragvon herw » So 29. Mai 2016, 19:08

Eventmanager hat geschrieben:Aha, alles klar. Jetzt funzt es sogar mit duplizieren (gleiche Hauptverdrahtung; korrekte table-size-settings....)
Ja, da muss man erstmal drauf kommen, ich liebe NIs Benutzerfreundlichkeit;-)

Danke dir!!!!

Zu den anderen Fragen: Zwischenzeile einfügen irgendwie möglich, oder zumindest die kompletten Sätze in einem Rutsch nach hinten zu verschieben? Import von numbers?
keine Ahnung; probier mal selbst aus und berichte :)
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 3043
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 19:28
Wohnort: Dortmund

Re: Eventtables entkopplen

Beitragvon Eventmanager » Di 31. Mai 2016, 10:39

Naja, numbers kann nur pdf, excel, csv exportieren, alles 3 nicht unterstützt.
also bevor mir da noch mehr graue Haare wachsen;-) papp ich die neuen Zeilen einfach hintenran und regel die gewünschte auslese-zeile über ne List, statt nem Knob.
Eventmanager
meister
 
Beiträge: 178
Registriert: Di 25. Jun 2013, 16:26


Zurück zu MODULE UND MAKROS (primary level)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron