midi cc teilbereich mit zeitkomponente versehen...

Anfänger trifft Fortgeschrittene; hier kann man nur ganz einfache Einsteigerfragen stellen

Moderator: herw

Re: midi cc teilbereich mit zeitkomponente versehen...

Beitragvon Quietschboy » Mo 23. Jun 2014, 23:30

@ Pavel
"Global Reset" ist ein weit verbreiteter Begriff. Ich weiß nicht wie es den Anderen geht, aber mir ist er einfach zu unpräzise :wink:
Vor allem, wenn man die tatsächlichen Abläufe etwas enger eingegrenzt hat. Man sollte auch beachten, daß der Begriff "Init" auch für das "Re-Init" verwendet wird.
Also Init kann Init im Sinne einer Komplett-Initialisierung bedeuten als auch Re-Init als Teil-Initialisierung. Und das auch von NI.
><:
Quietschboy
meister
 
Beiträge: 177
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Re: midi cc teilbereich mit zeitkomponente versehen...

Beitragvon herw » Di 24. Jun 2014, 14:17

Quietschboy hat geschrieben:@ Pavel
"Global Reset" ist ein weit verbreiteter Begriff. Ich weiß nicht wie es den Anderen geht, aber mir ist er einfach zu unpräzise :wink:
Vor allem, wenn man die tatsächlichen Abläufe etwas enger eingegrenzt hat. Man sollte auch beachten, daß der Begriff "Init" auch für das "Re-Init" verwendet wird.
Also Init kann Init im Sinne einer Komplett-Initialisierung bedeuten als auch Re-Init als Teil-Initialisierung. Und das auch von NI.
><:

Das Problem ist einfach, dass der (die) ursprüngliche(n) Entwickler nicht mehr in REAKTOR involviert sind. D.h. NI muss zum Teil mühsam nachvollziehen, was die ursprüngliche Idee und Entwicklung war. Nach über 15 Jahren ist das nicht einfach.
Ich bin ohnehin der Meinung, dass es einen ordentlichen Schnitt benötigt, damit endlich ein in sich stimmiges und modernes Nachfolge-REAKTOR entsteht.
Ciao herw
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 3041
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 19:28
Wohnort: Dortmund

Re: midi cc teilbereich mit zeitkomponente versehen...

Beitragvon pavel » So 29. Jun 2014, 16:49

@Mark
Quietschboy hat geschrieben:@Pavel
Der ACEW ist für Primary-Zwecke genauso supersimpel einsetzbar wie der init debugger oder der Event Watcher.
Einfügen - Anklemmen - Glotzen

Funktioniert wirklich sehr gut! Hat mir inwzischen schon bei einigen Problemen geholfen. Vielen Dank!

Quietschboy hat geschrieben:Vielleicht kannst du mir ja mal ein Feedback geben, ob die Hilfe verständlich geschrieben ist und wie du damit klarkommst ( Du wärst der Erste...). Wenn du weitere Fragen hast, helfe ich natürlich gerne weiter. Poste diese dann am besten in den jeweiligen ACEW Threads hier im deutschen oder im Ni Forum.
Für Kritik am Manual bin ich gerne dankbar. Es wird möglicherweise ein ACEW Update geben und dann könnten auch Mängel, Unverständlichkeiten oder auch fehlende Beispiele im Manual behoben werden.

Also den Inhalt für die Anwendung in Primary empfinde ich als sehr verständlich (zu den Core-Inhalten kann ich nichts sagen).
Kritik kann ich keine üben. Die Verschleppung der ganzen Thematik (nach dem UL Download) war selbstverschuldet und lag hauptsächlich an mangelndem Eifer.
Man muss schon gewillt sein, sich neue Methoden / Werkzeuge anzueignen. Und wer Informationen einfach nur überfliegt, erkennt dann leider auch nicht den Wert jener.
Jetzt bin ich froh, mich darauf eingelassen zu haben!
Reaktor 5.9.3 R1344
Benutzeravatar
pavel
synthesist
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 16:49

Re: midi cc teilbereich mit zeitkomponente versehen...

Beitragvon herw » Mo 30. Jun 2014, 17:49

Quietschboy hat geschrieben:[...]
@Waktu und herwig
umter Windos führt das laden einer 5.9.0 Datei in R5.8.0 definitiv zu einer Fehlermeldung. Sprich: geht nicht!

grüße, mark
das ist klar, aber wenn man R5.8.0 besitzt, dann kann man doch über das service center auf R5.9.0 updaten?! und damit dann auch jede aktuelle Datei laden.
ciao herw
Benutzeravatar
herw
moderator
 
Beiträge: 3041
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 19:28
Wohnort: Dortmund

Re: midi cc teilbereich mit zeitkomponente versehen...

Beitragvon pavel » Fr 11. Jul 2014, 12:30

Ist https://www.facebook.com/asonicswing das Projekt von dem du gesprochen hast?
Falls ja, hoffe ich, dass die Hängematten nicht all zu stressig waren
und alles einigermaßen gut geklappt hat. Tolle Idee!

Wie hast du dein Problem denn letztendlich gelöst
und kam Reaktor zum Einsatz?

Gruß
Reaktor 5.9.3 R1344
Benutzeravatar
pavel
synthesist
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 16:49

Vorherige

Zurück zu BASISWISSEN

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron