4300 wavetables - Ein Geschenk!

Hier sollen alle kleinen Minilösungen und sonstiges Nützliches hinein

Moderator: herw

4300 wavetables - Ein Geschenk!

Beitragvon Eventmanager » So 29. Mai 2016, 12:14

Der "alter Schwede" adventure-kid hat ein WT-set der Extra-KLasse der Allgemeinheit geschenkt!
4300 "one-cycle" waves, alle sauber geloopt, einheitlich auf D2 gepitcht, kleiner als 1 KB und sauber benannt und kategorisiert. Was für ein Geschenk!
Also mir was das ein "Pfannkuchen" wert, ich hoffe euch auch.

###############
Das Problem sind die Reaktoir-Sampler Module, resp. die Hüllkurven. Obwohl die Waves extrem akkurat null-punkt-geloopt sind (und auch in im bspw. resynth oder loop-sampler sauber laufen) kommt es bei re-trigger immer wieder (bei mehr als der Hälfte) zu knacksern oder plops. Ich vermute mal, das zwar sauber zum (null-punkt) Anfang gesprungen wird, aber eben auch echt "instantan" also ohne jegliche "Interpolation", dH egal wo wir uns momentan in der Welle befinden, wie hoch der aktuelle Amplitudenausschlag ist - es wird bei re-trigger stur auf null zurück gesprungen, ohne jeglichen fade.
Kein echter FIx, aber etwas Linderung verschafft, wenn du deine ADSR (oder was auch immer) nicht im Sampler-A-Eingang verdrahtest, sondern dahinter. mittels Multiplikator an den LR/Ausgängen. Ohne Garantie, aber zumindest das ATTACK ist ein gefühlt/gehört anderes wenn es "hinter" dem sample gestartet wird, als "vorher".

Das Set ist hier, vergesst bei Gefallen bitte nicht zu donaten! Wo wäre die Menschheit, wenn es nicht immer Menschen gäbe, die ihre jahrelange Arbeit der Gesamtheit schenken und sich dafür nichts weiter als ein paar anerkennende Worte und ne Einladung zum Bier erwarten?
http://www.adventurekid.se/akrt/wavefor ... waveforms/
Eventmanager
meister
 
Beiträge: 134
Registriert: Di 25. Jun 2013, 15:26

Zurück zu FUNDGRUBE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron