bonjour und asta la vista oder liebr doch nicht?

die Datenverarbeitungsanlage für REAKTOR

Moderatoren: herw, Gmaj7

bonjour und asta la vista oder liebr doch nicht?

Beitragvon helmsklamm » Fr 8. Jun 2007, 12:44

bin echt am überlegen zu switchen (ich lass ma hier das pro/contra;))

aber fragen:

hat wer n intel-mac und wär mal so lieb hier n paar benches zu posten (NI-lib, immer ersten snapshot).

kann man mit aple-skript relativ EINFACH sein reaktor aufbohren (analog zu autohotkey, also bspw. per add-taste ein add-modul einfliegen)? hat das schon wer erledigt?

und, ganz wichtig: sofern ich mich erinner war man früher ganz schön bevormundet, was das design betraf: systemschrift/größe, scrollbreite, buttongröße/form, etc.-ändern: fehlanzeige. ist das jezt mehr für individuelle erwachsene oder immer noch einheitsbrei?
bitte vor jeder frage erstmal überprüfen, ob das kapitel "mein erster synth" S. 76 im hnadbuch, schon gelesen wurde.
helmsklamm
synth gott
 
Beiträge: 1011
Registriert: Mi 10. Mai 2006, 17:21
Wohnort: 030

Zurück zu COMPUTER

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron